Über uns Seite: Rücken Sie Ihr Unternehmen ins richtige Licht!

 
Die Über uns Seite bietet Ihnen die große Chance, Ihr Unternehmen in eigenen Worten vorzustellen. Und sich wirkungsvoll zu präsentieren. Sie ist eine wichtige Seite Ihres gesamten Internetauftritts und immer wieder erste Anlaufstation vieler Website-Besucher. Oft wird sie dennoch sträflich vernachlässigt. Einfach weil Ideen zur Gestaltung fehlen. Wie Sie sich mit Ihrer „Über uns“-Seite ins richtige Licht rücken, erfahren Sie in diesem Textertipp.
 

Über uns Seite

 
Prägnant, vertrauenerweckend, einladend: So sollte eine „Über uns“-Seite sich idealer Weise präsentieren. Und doch stoßen interessierte Kunden bei der Suche nach Informationen zu Unternehmen oft auf belanglose und langweilige Texte. Bisweilen findet sich statt einer Firmenbeschreibung sogar nur ein Blanko-Kontaktformular. Bei gezielten Anfragen nützlich, als Unternehmens-Präsentation ohne weitere Details aber eine glatte Null. Und zudem aus Sicht der Firma eine vergebene Marketing-Chance.
 
Denn als wesentlicher Bestandteil der Corporate Identity einer Firma ist die Seite repräsentativ für das gesamte Standing und die Markenpersönlichkeit des Unternehmens. Denn nirgends lässt sich dies so schön aufbereiten wie auf der eigenen Website! Nutzen Sie diese Möglichkeit und erstellen Sie mit den folgenden Tipps eine starke Über uns Seite.
 

1. Über uns Seite – Planen: Was soll rein?

Zuerst sollten Sie sich Gedanken machen, welche Inhalte Sie vermitteln und wie Sie diese aufbereiten wollen. Eine junge Kreativ-Agentur hat da sicherlich andere Vorstellungen als ein renommierter Steuerberater. Deshalb sollten Sie vorher genau festlegen, welche Aspekte Ihres Unternehmens Sie gerne in den Vordergrund heben möchten.
 
Wollen Sie etwa eine Unternehmensgeschichte mit historischen Fotos anlegen? Viele renommierte, traditionsbewusste Firmen mit einer langen Historie wählen diese Art der Darstellung. Oder liegt Ihnen mehr daran, Ihre Firmenphilosophie zu thematisieren?
 
So eine offene Darlegung schafft Kundenvertrauen. Gerade, wenn Sie ein besonderes Produkt mit speziellem ethischen Hintergrund vertreiben, sollten Sie Ihren Ansatz genau erklären. Vielleicht wollen Sie auch den Firmenchef oder das Team persönlich vorstellen? Kann sich der Kunde seine Ansprechpartner gleich persönlich per Foto anschauen, schafft das eine offene Kommunikation. Das erleichtert zudem die Kontaktaufnahme.
 
Die meisten Firmen wählen hier eine Kombination verschiedener Elemente. Achten Sie nur auf eine stimmige Zusammenstellung, die auch zum Standing Ihrer Firma passt.
 

2. Corporate Language, USP und Kundennutzen: Werbewirksam formulieren

Bei der Beschreibung Ihres Unternehmens sollten Sie beachten, dass Tonalität und Stil zu Ihrer Corporate Language passen. So soll im Ganzen ein authentisches Bild entstehen. Wie Sie die richtige Tonalität entwickeln, lesen Sie im Fachbuch „Corporate Text: Der unterschätzte Erfolgsfaktor“. Sinnvoll ist es auch, klar hervorzuheben, was genau Ihre Firma so besonders macht. Dazu finden Sie mehr im Textertipp zum USP.
 
Und haben Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale sinnvoll erläutert, fällt es leicht, den spezifischen Mehrwert Ihres Unternehmens für den Kunden deutlich herauszuarbeiten – wie Sie das schlagkräftig formulieren, erfahren Sie im Textertipp zum Kundennutzen. Vergessen Sie nicht, dass Ihre „Über uns“-Seite die Möglichkeit zur Selbstvermarktung bietet – da ist es ein Muss, anzusprechen, was genau Sie so besonders macht und wie Ihre Kunden davon profitieren.
 

3. Unternehmensgeschichte bildlich darstellen – mit einer Timeline

Wollen Sie den Kunden die Entwicklung Ihrer Firma ein wenig näher bringen, bietet sich eine chronologische Darstellung in Timeline-Form an. So können Sie etwa historische Fotos wunderbar einbetten und klare zeitliche Strukturen schaffen – für eine optisch ansprechende Firmenhistorie, die zugleich informativ ist und einen traditionsbewussten Eindruck macht. Auch grafisch lässt sich ein solcher Firmen-„Lebenslauf“ wunderbar aufbereiten, sodass er Fließtext auflockert und Interesse weckt.
 

4. Interessant für Kunden: Infos zu Arbeitsabläufen

Ebenfalls spannend: Ein kurzer Einblick in die Abläufe, die abrollen, sobald der Kunde einen Auftrag erteilt. Gerade, wenn Sie komplexere Dienstleistungen oder Vorgänge verkaufen, macht es ein kleiner Info-Baukasten für den Kunden deutlich leichter, das Procedere zu überblicken. Skizzieren Sie einfach die grundlegenden Schritte kurz und bündig, und untermalen Sie dies gerne grafisch. Ein Kunde, der weiß, was auf ihn zukommt, wird eher den ersten Schritt machen, als einer, der im Dunklen tappt.
 
Auch Handwerksbetriebe oder Fertiger haben so die Chance, einen interessanten Einblick in die Produktion Ihrer Produkte zu bieten – für den Kunden ein spannender Blick hinter die Kulissen!
 

5. Ganz persönlich: Stellen Sie Ihr Team vor

Immer beliebter wird die Lösung, der Firma über die Mitarbeiter ein Gesicht zu geben. Stellen Sie Ihr Team doch mit schönen Porträtfotos vor – und wenn Sie dazu noch Kontaktdaten und genauen Tätigkeitsbereich angeben, wirkt das Ganze noch persönlicher und erleichtert außerdem die Kontaktaufnahme. Bei der Gestaltung sind Ihrer Phantasie hier keine Grenzen gesetzt: Junge Agenturen etwa wählen oft kreative Web-Designs für Ihre „About us“-Seite, in denen sich zum Beispiel mehrere Fotos pro Person integrieren lassen.
 
So sieht der Kunde mit der beliebten „Rollover-Funktion“ zuerst ein seriöses Bild des Mitarbeiters – bewegt er seine Maus über das Foto, erscheint dann zum Beispiel eine anderes, spaßiges Foto mit Grimassen und lustigen Posen. Auch persönliche Details oder Hobbies lassen sich so amüsant einbetten – und schaffen gleich eine herzliche, freundliche Atmosphäre, in der der Kunde sofort das Gefühl hat, seine Ansprechpartner zu kennen.
 

6. Kundenstimmen schaffen Authentizität

Die Kunden lieben Ihre Firma? Dann nutzen Sie positive Rezensionen für Ihre „Über uns“-Seite! Kundenbewertungen wirken authentisch und stellen Sie in ein positives Licht – und manch ein zögerlicher Käufer hat sich schon von einer guten Rezension überzeugen lassen. Wenn Sie Kundenstimmen gleich auf Ihrer „About“-Seite einbinden, sind Sie dem Kunden zudem immer einen Schritt voraus: Für viele führt der erste Klick nach der Firmenseite direkt zu Google, um Bewertungen zu lesen und zu recherchieren.
 
Die Lösung: Ausgewählte Kundenstimmen direkt auf der Website anbieten – das erhöht die Verweildauer und weckt Vertrauen!
 

7. Der Firmenblog: Einblick in den Unternehmensalltag

Nichts geht mehr ohne soziale Netzwerke – nutzen Sie sie auch für Ihre Über uns Seite! Hier bietet sich das Firmenblog an: Kaum ein Medium wirkt unmittelbarer, persönlicher und kundennäher als ein „Unternehmenstagebuch“, in dem Sie Videos, Fotos und Texte aus dem Arbeitsalltag posten. Mit ihm haben Sie die ideale Ergänzung zu den oftmals etwas steifen Corporate Identity-Texten. Und einen aktuellen und interaktiven Blick hinter die Kulissen.
 
Auch Kundenaktionen oder spezielle Events lassen sich so hervorragend bekannt machen. Eine spannende Chance, Ihre Firma von einer anderen Seite zu zeigen!
 

8. Das Muss zum Schluss der Über uns Seite: Kontaktaufforderung nicht vergessen!

Neben aller Design-, Medien- und Fotospielerei darf eines am Ende nicht fehlen: Ihre Aufforderung an den Kunden, Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Vergessen Sie nie, Ihre Kontaktdaten klar und deutlich bereit zu stellen. Denn neben Informationen zu Ihrem Unternehmen wollen Kunden vor allem einfach und schnell erfahren, wie Sie mit Ihnen in Verbindung treten können. Und schließlich bleibt es ja Sinn und Zweck Ihrer Präsentation, den Kunden mit einem ansprechenden Bild Ihrer Firma von sich zu überzeugen.
 
 
Laden Sie sich den Textertipp als PDF herunter …

SeminaranmeldungGratis: Ihr Textertipp

Texten lernen | Werbetexter Gehalt | Texten | Texter-Seminar | Texten fürs Internet | Content Marketing | Weiterbildung | Texter gesucht | Texter Karriere & Berufsbild | Texter-Praktikum | Fortbildung | Unternehmenskommunikation | Kreative Ausbildungsberufe | Werbetexter

 

  Impressum | AGB | Partner | Seminarbestimmungen

Texterclub hat 4,85 von 5 Sterne | 129 Bewertungen auf ProvenExpert.com