Stichpunkte schreiben: Die wichtigsten Rechtschreibregeln

Stichpunkte schreiben: Die wichtigsten Rechtschreibregeln

 
Stichpunkte (Synonym: Bulletpoints, Spiegelstriche) bringen Gliederung und Struktur in Ihre Texte. Texter/innen nutzen Stichpunkte in Produkttexten, Werbebriefen, Newslettern, auf Flyern, in Blogs und, und, und. Manchmal einfach ganz intuitiv. Oft aber richtig geplant. Doch kaum mit den Duden-Regeln für Stichpunkte im Kopf. Und in den Seminaren werden wir immer wieder gefragt, wie man Stichpunkte richtig schreibt. Schreibt man Stichpunkte groß oder klein? Steht am Ende des Stichpunkts ein Komma? Oder ein Punkt? Oder gar kein Zeichen? Welche Rechtschreibregeln für Stichpunkte gibt es? Hier schafft der Textertipp Klarheit. Viel Spaß beim Lesen.
 

Stichpunkte schreiben

 

Schreibung von Stichpunkten: Aufzählung oder Teil eines Satzes?

 
Bevor wir zu Groß- und Kleinschreibung kommen oder die Zeichensetzung klären, gibt’s erst mal zwei grundsätzliche Unterschiede bei Stichpunkten vorweg.
 
(1) Stichpunkte als Aufzählung:
Als Aufzählung schließen Stichpunkte an eine einleitende Zeile an und bestehen aus Wörtern, Wortgruppen oder ganzen Sätzen.
 
So kann das aussehen …

Neu auf Netflix im April 2019:
– Ultraman
– Gotham
– Das Römische Reich: Caligula
 

 
(2) Stichpunkte als Teile von Sätzen (durchgeschleift):
Stichpunkte können auch einen vorab begonnenen Satz weiterführen und vollenden.
 
So kann das aussehen …

Im April erwarten Sie auf Netflix die Serien
– Ultraman,
– Gotham,
– Das Römische Reich: Caligula.
 

 

Stichpunkte schreiben: Wann schreibt man Stichpunkte groß? Wann schreibt man Stichpunkte klein?

 
Wenn Sie die Stichpunkte als Aufzählung verwenden …
 
… schreiben Sie Stichpunkte groß, wenn Stichpunkte eigenständige Sätze sind oder am Beginn ein Substantiv steht.
 
… schreiben Sie Stichpunkte klein oder groß, wenn sie mit Adjektiven, Verben oder Pronomen beginnen. Hierfür hat der Duden keine verbindliche Regel.
 
Unser Tipp: Schreiben Sie die Stichpunkte mit Adjektiven, Verben oder Pronomen wie sie Ihnen besser von der Hand gehen. Bleiben Sie aber dann bei einer einheitlichen Schreibweise.
 
Wenn Sie die Stichpunkte als Teil eines Satzes verwenden …
 
… gelten die normalen Regeln der Rechtschreibung: Substantive, Nominalisierungen, Namen und Co. werden großgeschrieben. Adjektive, Verben, Pronomen, Artikel bleiben klein.

 

Kommt vor den Stichpunkten ein Doppelpunkt?

 
Wenn Sie mit der einleitenden Zeile eine Stichpunkt-Aufzählung ankündigen, kann ein Doppelpunkt anschließen.
 
So kann das aussehen …

Einige unserer Seminare(:)
– Texterseminar
– Texten fürs Internet
– Texten für Social Media
 

 
Ist die einleitende Zeile ein abgeschlossener Hauptsatz, muss ein Doppelpunkt stehen.
 
So kann das aussehen …

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren? Melden Sie sich gerne:
– per E-Mail unter seminare@texterclub.de,
– telefonisch unter 0821 650 380 6.
 

 

Komma am Ende von Stichpunkten?

 
Wenn Sie Stichpunkte als Aufzählung verwenden, dürfen Sie Komma und Punkt (beim letzten Stichpunkt) nach eigenem Geschmack verwenden. Wenn Sie Stichpunkte als Teil eines Satzes verwenden, gelten die üblichen Regeln für Rechtschreibung und Zeichensetzung. Hätte der Satz also ein Komma ohne die Unterbrechung durch die Stichpunkte, steht das Komma auch in den Stichpunkten.
 

Weiterlesen mit diesen Textertipps:

 
Gute Bulletpoints schreiben …
 
Headline-Techniken
 
Nutzenargumentation richtig einsetzen
 
Starke Wörter – mit Sprache Maßstäbe setzen
 

Bitte teilen, vielen Dank!

Texten lernen | Werbetexter Gehalt | | | | | Weiterbildung | | Texter Karriere & Berufsbild | Texter-Praktikum | Fortbildung | Unternehmenskommunikation | Kreative Ausbildungsberufe | Werbetexter

 

  Impressum & Datenschutz | AGB | Partner | Seminarbestimmungen

Texterclub hat 4,86 von 5 Sternen | 169 Bewertungen auf ProvenExpert.com