Gedankenstrich und Bindestrich: typische Rechtschreibfehler

Rechtschreibung: Gedankenstrich & Auslassungspunkte

 
Gedankenstriche kommen in Texten auf verschiedenste Weise vor: in Werbetexten gerade als Doppelpunkt-Ersatz und bei Einschüben. Oft werden sie dabei mit dem Bindestrich verwechselt. Deshalb geht es diesmal im Textertipp um die Unterschiede zwischen den beiden. Und darum, wann und wie der Gedankenstrich korrekt eingesetzt wird. Außerdem mit dabei: Auslassungspunkte richtig schreiben. Viel Spaß beim Lesen!
 

Gedankenstrich richtig verwenden

 

Wann schreibt man einen Gedankenstrich?

 
Der wichtigste Punkt kommt direkt vorweg: Wann schreibt man ihn, wann nicht? Man verwendet den Gedankenstrich – der auch Halbgeviertstrich, Bis-Strich oder Streckenstrich genannt wird – in folgenden Fällen:
 
Gedankenstrich bei einem Einschub
Weraufmerksam gelesen hat, hat’s schon gemerkt: die zusätzlichen Bezeichnungen für den Gedankenstrich haben wir gerade in einem Einschub genannt.
 
Weiteres Beispiel: Ein Einschub – gekennzeichnet durch Gedankenstriche – steht für eine Denkpause im Text.
 
In Einschüben können übrigens auch gut „unliebsame“ Informationen versteckt werden.
 
Gedankenstrich und Doppelpunkt
Ein Gedankenstrich kann als Ersatz für einen Doppelpunkt verwendet werden.
 
Beispiel: Ein Doppelpunkt wird gerne bei Bulletpoints in Online-Shops verwendet – hier hebt er Vorteile hervor.
 
Gedankenstrich und Komma
Der Gedankenstrich kann auch als Ersatz für ein Komma verwendet werden.
 
Beispiel: Doppelpunkte können Vorteile super hervorheben – sollten aber mit Gedankenstrichen abgewechselt werden.
 
Bei Urheberangaben
Beispiel: Stefan Gottschling – Texten! Das so geht’s Buch
 
Bei Gegenüberstellungen
Beispiel: FC Bayern München – Borussia Dortmund
 
Als Bis-Strich
Beispiel: geöffnet: Mo. – Fr., 08:30 – 17:30 Uhr
 
Als Streckenstrich
Beispiel: Texterseminare von Augsburg – Hamburg
 

Gedankenstrich am Satzende

 
Gibt es den Gedankenstrich am Ende des Satzes? Sieht man sich die Verwendungsformen des Gedankenstriches an, wird schnell klar: am Satzanfang hat er nichts verloren. Am Satzende ist der Gedankenstrich auch sehr selten. Hier steht er manchmal für eine Auslassung (Ellipse).
 
Beispiel: Du wirst doch nicht – ?
 

Gedankenstrich am Zeilenanfang

 
Hier kommt es vor allem auf die Lesbarkeit an. Da Gedankenstriche am Zeilenanfang einen Text schwieriger zu lesen machen, stehen sie hier normalerweise nicht. Zumindest nicht die einzelnen. Das wäre auch unsere Empfehlung. Der zweite Strich bei Gedankenstrich-Paaren – also beim Einschub – sollten ebenfalls nicht am Zeilenanfang stehen.
 

Gedankenstrich am Ende der Zeile

 
Am Ende der Zeile ist’s dagegen etwas einfacher. Ein einzelner bleibt oben stehen, damit die Denkpause sofort klar wird. So wird außerdem verhindert, dass er in der darunterliegenden Zeile am Anfang steht. Bei Einschüben mit doppeltem Gedankenstrich sollte der erste lieber am Anfang der Zeile stehen – und somit beim Einschub – als am Ende der vorhergehenden Zeile.
Beispiel:
Es geht um die Lesbarkeit. Deshalb steht der Strich
– wenn es sich um einen Einschub handelt – direkt beim Einschubtext.

 

Gedankenstrich und Bindestrich: Unterschiede auf den Punkt gebracht.

 
Zwei kleine – sehr ähnliche – Striche, die doch unterschiedlich verwendet werden. Auf den ersten Blick unterscheiden sie sich durch ihre Länge. Der Bindestrich ist etwas kürzer (-). Der Gedankenstrich etwas länger (–). Weitere Unterschiede zeigen sich im Gebrauch …
 
Der Bindestrich …
● verbindet zusammengesetzte Wörter: zum Beispiel E-Mail
● wird bei Worttrennungen am Zeilenende eingesetzt.
● wird bei Wort-Teilen verwendet: zum Beispiel das Be- und Entladen
● wird in Website-Adressen und Telefonnummern verwendet.
 
Wichtig: Vor und nach dem Bindestrich steht kein Leerzeichen!
 
Den Gebrauch des Gedankenstriches kennen Sie ja bereits – die Unterschiede sollten also klar sein.
 

Gedankenstrich & Tastatur: Wie schreibt man einen Gedankenstrich?

 
Gleich vorweg, beim Gedankenstrich stehen – im Gegensatz zum Bindestrich – Leerzeichen.
Die Schreibung ist also Text Leerzeichen Gedankenstrich Leerzeichen Text. Auf der Tastatur findet sich der Gedankenstrich als eigenständiges Zeichen leider nicht. Er kann aber mit einem kleinen Trick dennoch geschrieben werden, ohne Sonderzeichen kopieren zu müssen.
 
● Windows: Alt und 0150 (Nummernfeld)
● Word: Strg und Minus (rechts über dem Nummernfeld) ¬
● MAC: Alt und –
● HTML: –
 

Rechtschreibung: Gedankenpunkte / Auslassungspunkte

 
Ein weiteres Auslassungszeichen, das gerade in Headlines des Dialogmarketings ständig verwendet wird, sind die Gedankenpunkte: Pünktchen, Pünktchen, Pünktchen (…). Sie zeigen, dass der Satz noch nicht vollständig ist und die Information noch weiter geht. Sie werden verwendet, um Interesse zu wecken und Leser in den Text zu ziehen.
 

Drei Punkte und Leerzeichen?

Wer sich hier schon mal gefragt hat, ob vor die drei Punkte ein Leerzeichen gehört
– oder eben nicht – dem kann einfach geholfen werden.
 
Auslassungspunkte mit Leerzeichen
Wenn ein Satz durch die drei Punkte abgebrochen wird, steht ein Leerzeichen.
Beispiel: Die Vorteile der Texterseminare auf einen Blick …
 
Auslassungspunkte ohne Leerzeichen
Wenn die Punkte Teil eines Wortes sind, steht kein Leerzeichen.
Beispiel: Der Referent der Texterseminare heißt Stefan G…
 
Auslassungspunkte und Satzzeichen
Stehen die drei Punkte am Satzende, ersetzen sie den Punkt. Fragezeichen oder Ausrufezeichen bleiben aber stehen.
Beispiel: Der Referent der Texterseminare ist tatsächlich Stefan G…!
 

Weiterlesen mit diesen Textertipps

 
Schreibt man getrennt oder zusammen
 
Rechtschreibung im Werbetext
 
Starke Wörter – mit Sprache Maßstäbe setzen
 
Komma vor und/oder
 
 

Bitte teilen, vielen Dank!

SeminaranmeldungGratis: Ihr Textertipp

Texten lernen | Werbetexter Gehalt | | | Texten fürs Internet | | Weiterbildung | Texter gesucht | Texter Karriere & Berufsbild | Texter-Praktikum | Fortbildung | Unternehmenskommunikation | Kreative Ausbildungsberufe | Werbetexter

 

  Impressum & Datenschutz | AGB | Partner | Seminarbestimmungen

Texterclub hat 4,86 von 5 Sternen | 159 Bewertungen auf ProvenExpert.com