Inhalte mehrfach verwenden: Ein No-Go für Texter?

Nutzen Sie einfach 5 Wege, für praktisches Content-Recycling …
 
Thema: Content-Recycling. Sicher kennen Sie folgende Situation: Sie analysieren Ihre Newsletter-Klickraten oder die Views Ihrer Blog-Einträge und merken schnell, dass einige Themen beliebter sind als andere. Nun wäre es natürlich schön, wenn man gelungene Inhalte noch einmal verwenden könnte. Aber ist da nicht der Aufschrei groß, werden Sie sich fragen. Eins ist klar: Nicht jeder Nutzer mag es, ähnliche Inhalte mehrmals zu sehen. Aber: Der Kreis Ihr Leserkreis wächst ständig. Und wenn jemand neu dazu stößt, kennt er Ihre besten Klassiker vielleicht noch gar nicht. Deshalb lohnt es sich, alten Content aus der Versenkung hervorzuholen. Der heutige Textertipp zeigt Ihnen, wie das erfolgreich funktioniert …
 

Content-Recycling

 

Content-Recycling Variante 1: Verpassen Sie dem Content ein Update

 
In Zeiten des Internets veralten Informationen immer schneller. Ein Artikel, den Sie im letzten Jahr geschrieben haben, hat vielleicht schon seine Gültigkeit verloren. Forschen Sie also am besten im Netz nach: Hat sich seit Ihrem Text etwas geändert? Gibt es neue Studien? Aktuellere Zahlen? Wenn ja, gleichen Sie die Inhalte an – das mögen übrigens auch die Suchmaschinen sehr gerne.
 

Variante 2: Verlagern Sie den Schwerpunkt.

 
Oft sind Texte nur ein kurzer Ausschnitt aus einer Vielzahl an Informationen. Manche Themen werden vielleicht nur am Rand erwähnt, andere näher erläutert. Indem Sie den Schwerpunkt in Ihrem Artikel verlegen, wirkt dieser gleich komplett neu. Ein Beispiel: Sie haben einen Guide mit 30 nützlichen Social-Media-Tools entwickelt. Darin sind aber hauptsächlich Tipps für Facebook gelistet. Suchen Sie doch speziell nach Twitter- oder Instagram-Tricks – und schon verändert sich der Inhalt.
 

Variante 3: Reflektieren Sie Ihren Top-Content.

 
Auch gern gelesen werden Rückblicke. Picken Sie sich Inhalte heraus, die besonders gut gelaufen sind, zitieren Sie daraus und ziehen Sie Schlüsse: Ist der Artikel noch aktuell? Haben zufriedene Leser die darin beschriebenen Inhalte einsetzen können? Haben Sie Fragen zum Artikel erhalten, die Sie gerne vor allen Lesern klären wollen? Hier sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.
 

Variante 4: Vereinen Sie Content zu Kursen oder Webinaren.

 
Bei bestimmten Themen bieten sich Online- wie Offline-Kurse auf Basis der erstellen Artikel gut an. So bekommt der alte Artikel frischen Wind und wird durch das eigene Vortragen sehr persönlich. Vor allem kostenlose Seminare sind nach wie vor der Renner im Netz. Dabei müssen Sie gar nicht so viel Zeit investieren, wie Sie vielleicht zunächst denken. Erstellen Sie eine kurze, übersichtliche Powerpoint-Präsentation auf Basis des Artikels und erzählen Sie dazu, während Sie sich durch die Folien klicken. Und schon haben Sie Ihr Webinar!
 

Variante 5: Sammeln Sie Ihre Top-Content-Themen in einem E-Book.

 
Besonders beliebt sind auch kostenlos zum Download verfügbare E-Books. Sammeln Sie dafür einfach die besten Artikel Ihrer Website – gerne auch mit einem Update oder Kommentar versehen. Bei Büchern können Sie Artikel auch sehr gut kürzen. Machen Sie beispielsweise Checklisten oder Vorlagen aus längeren Inhalten. Mit einem schönen Titelbild und einem knackigen Titel versehen haben Sie in Windeseile ein neues Produkt aus altem Content geschaffen.
 

Wie Sie Content-Recycling geschickt einbinden

 
Wer jede Woche einen alten Artikel von sich postet, fällt schnell negativ auf. Deshalb sollten Sie unbedingt die Frequenz beachten, mit der Sie mehrmals genutzte Inhalte veröffentlichen. Achten Sie auch darauf, nicht auf jeden Kanälen dieselben Inhalte zu posten. Sorgen Sie für Abwechslung! So generieren Sie auch mit „alten“ Inhalten neuen Traffic auf Ihrer Website.
 
Textertipp-Download: Content-Recycling
 
 

Passt gut zum Thema …

Textertipp: Texter-Geheimnis: Swipe File | Schreibblockaden überwinden | Bauplan: Verkaufstext |
Tolle Schreibanlässe …
 
Seminar: Texterseminare
 
Fernseminar: Fernseminar Texten!: Staatlich geprüfter Fernlehrgang für Text und Content-Marketing

SeminaranmeldungGratis: Ihr Textertipp

Texten lernen | Werbetexter Gehalt | Texten | Texter-Seminar | Texten fürs Internet | Content Marketing | Weiterbildung | Texter gesucht | Texter Karriere & Berufsbild | Texter-Praktikum | Fortbildung | Unternehmenskommunikation | Kreative Ausbildungsberufe | Werbetexter

 

  Impressum | AGB | Partner | Seminarbestimmungen

Texterclub hat 4,85 von 5 Sterne | 129 Bewertungen auf ProvenExpert.com