Das Lexikon des Texterclubs

Sammlung und Erklärung wichtiger Begriffe aus den Bereichen Marketing, Texten, Textoptimierung, Presse & PR, E-Mail-Marketing, Suchmaschinen-Marketing & Suchmaschinenoptimierung (SEO), Dialogmarketing, Website.

 

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

 

B

 

Backlink: Englisch für „Rückverweis“. Ein Link, der auf eine andere Website verweist. Suchmaschinen nutzen die Zahl der Backlinks, um die Relevanz dieser Seite für die Suchanfrage eines Nutzers einzustufen. Das geschieht automatisch mit Hilfe von Ranking-Algorithmen.

Banner: Online-Werbeanzeige mit Hyperlink.

B2B: Kurzbezeichnung für Business-to-Business. Teil der Distributionspolitik. Hier wendet sich ein Unternehmen mit seinem Angebot an ein in der Wertschöpfungskette nachgelagertes, anderes Unternehmen.

B2C: Kurzbezeichnung für Business-to-Consumer. Teil der Distributionspolitik, bei der sich ein Unternehmen mit seinem Angebot direkt an den Verbraucher wendet.

Below the line: Nicht-klassische Werbeinstrumente und -mittel wie POS-Marketing, die verkaufsfördernd wirken sollen.

Big Data: Besteht hauptsächlich aus riesigen, unstrukturierten Datenmengen die täglich produziert werden. Big Data verfolgt das Ziel, Geschäftsmuster zu erkennen, die anschließend reproduzieren werden sollen, um so Wettbewerbsvorteile zu generieren.

Blacklist: In der Blacklist speichern Suchmaschinen alle Seiten, die negativ aufgefallen sind, beispielsweise durch Suchmaschinen-Spam. Websites auf der Blacklist werden im Index der Suchmaschine nicht mehr aufgeführt. Für den Nutzer sind sie damit nicht mehr auffindbar.

Blickverlauf: siehe Eye-tracking.

Blindmuster: Nennt man ein vorgefertigtes Muster eines Werbemittels ohne die vorgesehenen Texte und Bilder. Bei Direktwerbeaktionen spielt das Blindmuster eine entscheidende Rolle bei der Ausschaltung von Pannen. Es ist verbindlich für Format, Falzung, Gewicht und dient als „Probestück“ für alle maschinellen Arbeitsgänge.

Blindtext: Er wird anstelle des endgültigen Textes in ein Satzlayout eingefügt und ist meist ohne direkten Sinn (lorem ipsum …). Er zeigt jedoch alle typografischen Merkmale des endgültig verwendeten Textes (Schriftart, Schriftgröße, Zeilenabstand, Zeilenfall usw.).

Blocksatz: Anordnung der Zeilen eines Textes, bei der Zeilenanfänge und -enden in senkrechter Ausrichtung übereinstimmen.

Blog-Analyse: Methode der Marktforschung, die die Kommunikation in Weblogs auswertet.

Boilerplate: PR-Fachsprache. Im Boilerplate wird kurz und bündig das Unternehmensprofil beschrieben. Es befindet sich als letzter Absatz am Ende einer Pressemeldung.

Booklet: Kleine Broschüre, die Dienstleistungen oder Produkte aufführt und bewirbt.

Bounce: Automatisch erstellter Fehlerbericht eines Mailservers. Der Server schickt die ursprüngliche E-Mail zurück an den Adressaten und meldet, dass das Senden fehlgeschlagen ist.

Brainstorming: Methode, um Ideen zu erarbeiten. Dabei werden spontane Einfälle in einer offenen Diskussionsrunde gesammelt. Beim Brainstorming werden Ideen noch nicht gewertet und aussortiert.

Branchenstrukturanalyse: Umfassende Analyse der Wettbewerbssituation einer Branche. Dabei werden alle marktrelevanten Elemente einbezogen. Dazu zählen zum Beispiel aktuelle und denkbare Konkurrenten, mögliche Ersatzprodukte, Lieferanten, Käufer und Endkunden.

Break-even-Point (dt. „Gewinnschwellenpunkt“): Messbarer Zeitpunkt, an dem ein Produkt finanziell weder Verlust noch Gewinn macht. Kosten- und Leistungsrechnung belaufen sich auf Null.

Briefing: Die schriftliche oder mündliche Übergabe aller Informationen, die zur Erarbeitung einer Werbeaktion notwendig sind. Dabei ist eine Vielzahl von Fakten festzuhalten und zu prüfen. Zum Beispiel zu Produkt bzw. Dienstleistung, Zielgruppe, Werbemittel / Medium und, und, und.

Buzz-Marketing: Maßnahmen zur Kommunikation von Meinungsführern. Ziel: die mündliche Kommunikation über ein neues Produkt zwischen Konsumenten auszulösen.

SeminaranmeldungGratis: Ihr Textertipp

Texten lernen | Werbetexter Gehalt | Texten | Texter-Seminar | Texten fürs Internet | Content Marketing | Texterstellung & Textoptimierung | Texter gesucht | Texter Karriere & Berufsbild | Texter-Praktikum | Unique Content | Unternehmenskommunikation | Kreative Ausbildungsberufe | Werbetexter

 

  Impressum | AGB | Partner | Seminarbestimmungen