Das Lexikon des Texterclubs

Sammlung und Erklärung wichtiger Begriffe aus den Bereichen Marketing, Texten, Textoptimierung, Presse & PR, E-Mail-Marketing, Suchmaschinen-Marketing & Suchmaschinenoptimierung (SEO), Dialogmarketing, Website.

 

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

 

A

 

Abmelderate: Anzahl aller E-Mail-Empfänger, die den Newsletter nach einer Versendung abbestellt haben.

Above the line: Klassische Werbemedien (im Gegensatz zu below-the-line). Dazu zählen vorwiegend TV, Zeitungen, Zeitschriften, Radio, Kino und Plakate als Werbeträger.

Ad Click: Anzahl der Klicks auf einen Link. Dient der Erfolgskontrolle von Online-Werbung.

Ad: Kurz für Advertisment (dt. Werbung). Oft auch übergreifend für andere Werbemittel wie Online-Banner, Anzeigen etc. genutzt.

AdWords: Diese Werbeanzeigen mit maximal vier Zeilen Länge stehen standardmäßig vor den nicht-kommerziellen Suchergebnissen der Suchmaschine Google. Wer in den AdWords-Anzeigen aufgelistet werden möchte, muss dafür bezahlen. (Die unabhängigen, nicht-kommerziellen Suchresultate sind dagegen kostenlos.)

Affiliate-Marketing: Beim Affiliate-Marketing platziert man Links auf einer Partner-Website, um neue potenzielle Kunden auf die eigene Website zu locken. Unterschiede zu Bannerwerbung: die Links werden inhaltlich stärker eingebunden und das Abrechnungsmodell ist ein anderes.

After-Sales-Management: Zusätzliche Leistungen oder Geschäfte, die dem Kunden direkt nach einem Kauf angeboten werden. Dazu zählen zum Beispiel kostenlose Hotlines oder Kundendienstleistungen im Garantiefall. Siehe auch Aftermarket.

Aftermarket: Aftermarket setzt direkt nach dem Kauf eines Produktes an. Dabei werden dem Kunden zum Beispiel Dienstleitungen angeboten, wie regelmäßige Wartungsverträge oder das Bereitstellen von Ersatzteilen. Aftermarket ist eng verknüpft mit After-Sales-Management.

Akquise-Mailing: Mailing, das dem Anbahnen und der Pflege von geschäftlichen Beziehungen dient.

AIDA: Eine der bekanntesten Regeln für den Aufbau einer Werbebotschaft. Die Bezeichnung „AIDA“ setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der amerikanischen Bezeichnung für Aufmerksamkeit (attention), Interesse (interest), Wunsch (desire) und Handlung (action) zusammen. Das bedeutet: Zuerst Aufmerksamkeit erregen, dann Interesse für das Angebot wecken, den (Besitz-)Wunsch wecken und verstärken, zur sofortigen Handlung auffordern (und sie auch ermöglichen).

Ambush-Marketing: Begriff aus dem Sponsoring. Dabei versuchen Unternehmen als Trittbrettfahrer an einem Event teilzunehmen, ohne aber als Sponsor zu bezahlen. Man positioniert zum Beispiel Werbung möglichst prominent in der Nähe des Veranstaltungsortes.

Angebot: Menge an Gütern, die zum Tausch oder Verkauf angeboten wird.

Antizyklische Werbung: Wird in umsatzschwachen Zeiträumen geschaltet, um wieder mehr Aufmerksamkeit zu erregen und Umsatzminderungen entgegen zu wirken. Sie stellt sich gegen die aktuellen Konjunkturaussichten.

Antwortkarte: Die Antwortkarte hat viele Namen: Informationskarte, Anforderungskarte, Bestellkarte, Einladungskarte, Gutscheinkarte, Wertscheinkarte, Postkarte usw. Aber welchen Namen sie auch trägt, sie ist wichtigster Bestandteil einer Direktwerbung, weil sie Sofortreaktionen ermöglicht und damit die Bestellquote erhöht. Nicht weniger wichtig ist ihre Funktion als „Erfolgsmesser“. Die eingehenden Antwort- oder Bestellkarten sorgen für die hieb- und stichfeste Erfolgskontrolle jeder Direktwerbe-Aktion. Heute senden immer weniger Menschen eine Antwortkarte per Post, sondern sie wird einfach gefaxt. Das hat natürlich Folgen für Layout und Text. Denn die Gestaltung muss „faxbar“ sein und die Bestelldaten befinden sich auf einer Seite.

Anzeige: Ein Werbemittel. Mitteilung in Printmedien und elektronischen Medien.

Augenhaltepunkt: Nennt man die kurzen Stopps der Augen beim Überfliegen einer Seite.

Awareness: Bekanntheitsgrad eines Produkts, Unternehmens oder auch einer Marke.

SeminaranmeldungGratis: Ihr Textertipp

Texten lernen | Werbetexter Gehalt | Texten | Texter-Seminar | Texten fürs Internet | Content Marketing | Weiterbildung | Texter gesucht | Texter Karriere & Berufsbild | Texter-Praktikum | Fortbildung | Unternehmenskommunikation | Kreative Ausbildungsberufe | Werbetexter

 

  Impressum | AGB | Partner | Seminarbestimmungen